360grad rundgang

haader wallfahrtskirche

QR-Code zum Rundgang

Wallfahrtskirche - Haader

wallfahrtskirche 007Saalkirche, erbaut 1750, südwestlich Turm mit Spitzhelm, das Turmuntergeschoss spätgotisch, Oberteil um 1854, an der Ost- Süd- und Westseite gedeckter Umgang, nach 1813; mit Ausstattung.

Gleichzeitig ist sie Wallfahrtskirche "Zu unserer lieben Frau von Haader". Die Kirche liegt auf dem Pilgerweg "Via-Nova"

Die Geschichte von Haader ist untrennbar mit der des Benefiziums Haader und der Wallfahrt zu „Unserer Lieben Frau von Haader“ verbunden. Bereits im Jahre 1362 bestand hier ein Gotteshaus. Die jetzige Kirche mit dem Patrozinium Pauli Bekehrung wurde 1750 neu erbaut. Die Auffindung einer geschnitzten Marienfigur am 3. Oktober 1813 gab den Anlass zur Wallfahrt. Im Laufe des Jahres kommt auch heute eine erfreulich große Zahl von Gläubigen in verschiedenen Anliegen und Sorgen hierher. An jedem 13. des Monats wird der Fatimatag mit einem Abendgottesdienst gefeiert. Die Erweiterung des Pilgerwegs Via Nova von Parkstetten bis Pfaffenberg führt seit 2004 über den Marienwallfahrtsort Haader.

Quelle: de.wikipedia.org

weiterlesen auf:

  1. Wikipedia
  2. wallfahrt-haader.de
  3. laberweinting.de

 

 

Haader 41
84082 Laberweinting
48.78203300 12.34605400
wallfahrtskirche-001wallfahrtskirche-002wallfahrtskirche-003wallfahrtskirche-004wallfahrtskirche-005wallfahrtskirche-006wallfahrtskirche-007wallfahrtskirche-008wallfahrtskirche-009wallfahrtskirche-010